Grundlagen der Heizlastberechnung (Hüllflächenverfahren)


Inhalte

Grundlagen der raumweisen Heizlastberechnung:
  • Gebäudephysik / Wärmedämmung und Verluste

  • Analyse der Wärmedurchgangskoeffizienten (U-Werte) von Wänden, Fenstern, Dächern und Böden

  • Klimadaten: Einfluss von Außentemperaturen

  • Heizlastbrechnungsmethoden

  • Raumwärmebedarf: Analyse des Wärmebedarfs basierend auf der Nutzung und Größe der Räume

  • Lüftung: Berücksichtigung der Lüftung und Infiltration

  • DIN-Normen: Einhaltung der DIN EN 12831 für die Heizlastberechnung

Zielgruppe

  • Fachhandwerker, SHK-Installateure, Meister in der Wärme-, Kälte-, Raumluft-, Sanitär- und Elektrotechnik
  • TGA-Fachplaner, Ingenieure, Sachverständige und Energieberater


Termine

Online-Webinar am 18.06.2024

Start: 16:00 Uhr -> Ende: 17:00 Uhr


Referenten


Marcel von Zons ist Installateur und Heizungsbauermeister, Betriebswirt (HwO) und Referent für Wärmepumpensysteme nach VDI 4645.



Marco Rzeski ist Installateur und Heizungsbauermeister,
Elektroinstallateurmeister und Referent für Wärmepumpensysteme nach VDI 4645.